Frau mit langen Haaren auf dem Feld
Juni 15 2023

6 schlechte Angewohnheiten, die das Haar schädigen: Vermeiden Sie sie!

Wussten Sie, dass viele Ihrer Routinen wahrscheinlich die Gesundheit Ihrer Haare beeinflussen? Bei vielen Gelegenheiten können wir feststellen, dass unser Haar an Qualität verloren hat, und sehr häufig ist dies auf eine dieser 6 schlechten Gewohnheiten zurückzuführen, die das Haar schädigen. Würden Sie wissen, wie Sie erkennen können, was mit Ihrer Haarpflegeroutine nicht stimmt?

En Hospital Capilar Wir sind Experten für Haarmedizin in Madrid, Murcia und Pontevedra, und im Folgenden zeigen wir Ihnen, was wir vermeiden sollten, um Schäden an unseren Haaren zu reduzieren. Etwas beachten!

Gewohnheiten, die Sie vermeiden sollten, um Ihr Haar nicht zu beschädigen

Damit Ihr Haar gesund aussieht, ist es wichtig, zu Hause eine gute Haarpflege zu befolgen. Dazu ist es ratsam, eine Reihe von Aspekten zu berücksichtigen, die vermieden werden sollten, da wir das Haar beschädigen könnten, insbesondere im Hinblick auf seine Struktur. Mangelnde Feuchtigkeit, erhöhte Porosität, Haarausfall oder Frizz können einige der Folgen sein, wenn Sie diese 6 schlechten Angewohnheiten, die das Haar schädigen, nicht vermeiden.

Missbrauch enger Frisuren

Pferdeschwänze und hohe Riemchenschleifen sind Frisuren, auf die die meisten von uns sehr häufig zurückgreifen. Wir dürfen jedoch nicht vergessen, dass übermäßige Spannung das verursachen kann, was als bekannt ist Traktionsalopezie.

Wenn wir gewohnheitsmäßig zu enge und starke Frisuren tragen, leidet das Haar. Die direkte Folge ist eine fortschreitende Schwächung der Haare, bis sie schließlich ausfallen, wodurch diese kleinen haarlosen Bereiche auf der Vorderseite entstehen.

Nicht nach einer guten Ernährung

Ernährung und Haarausfall sie sind eng miteinander verwandt. Eine nicht ausgewogene Ernährung wirkt sich direkt auf unsere Gesundheit und damit auch auf die der Haare aus. Die offensichtlichsten Symptome einer schlechten Ernährung des Haares sind eine Verschlechterung der Haarstruktur, Verlust des Glanzes, vermehrtes Frizz und Schwächung und sogar ein Verlust an Dichte.

Aus diesem Grund sollten wir versuchen, alle Arten von Lebensmitteln zu konsumieren, die versuchen, sich zu erhalten Gleichgewicht zwischen Kohlenhydraten, Fetten, Proteinen und Mineralstoffen. Um dies zu erreichen, gibt es bestimmte Lebensmittel, die dem Haar helfen, die Sie in Ihre Einkaufsliste aufnehmen können, um die Haargesundheit zu fördern.

Rauch

El Tabak es ist in jeder Hinsicht schädlich, und es ist auch schädlich für das Haar. Tatsächlich ist es einer der wichtigsten externen Faktoren, der die vorzeitige Haaralterung fördert, indem es die DNA der Zellen der Haarfollikel verändert. Es kann sogar die beeinflussen Lebenszyklus der Haare.

Die im Tabak enthaltenen Giftstoffe verhindern die Zufuhr von Nährstoffen zu den Haarfollikeln, indem sie die Durchblutung verschlechtern. EIN Miniaturisiertes Haar, fehlender Glanz und Verlust der Haarqualität sind einige der Symptome, die auf das Rauchen von Tabak zurückzuführen sind. 

Dermatologe in der Haartransplantationsklinik

Haare mit heißem Wasser waschen

Wenn wir es gewohnt sind, unsere Haare mit zu heißem Wasser zu waschen, begehen wir eine der 6 schlechten Gewohnheiten, die unser Haar schädigen. Durch die Einwirkung hoher Temperaturen öffnen sich die Poren der Kopfhaut, wodurch die Haarstruktur verändert wird. Darüber hinaus kann es zu Trockenheit und Austrocknung kommen.

Spülen Sie Ihr Haar idealerweise mit warmem oder kaltem Wasser aus, auf diese Weise schließen wir die Schuppenschicht und erhalten glänzenderes und seidigeres Haar.

Übernutzung von Wärmequellen

Schaden Glätteisen und Trockner dem Haar? Im Übermaß und ohne ausreichenden Schutz, ja. Wenn wir nicht vorher verwenden Wärmeschutz oder wir greifen auf übermäßige Wärmequellen zurück, die Struktur der Strähnen wird beeinträchtigt, wodurch das Haar trockener und ohne Vitalität wird.

Stress

El Stress ist mit Haarausfall verbunden. Wenn wir in Zeiten großen Stresses leben, verändert sich der Lebenszyklus der Haare und viele der Follikel gehen in ihre Telogenphase. In diesen Fällen ist Haarausfall temporär und reversibel, daher ist es im Prinzip nicht erforderlich, auf eine Haarbehandlung zurückzugreifen, um das Haar wiederherzustellen.

Natürlich ist es wichtig, darauf zu achten, ob wir einen erheblichen Mangel an Dichte oder das Auftreten von Bereichen ohne Haare bemerken, da wir in diesen Fällen welche entwickelt haben könnten Art der Alopezie dass wir mit stressbedingtem Haarausfall verwechseln. In diesem Fall ist es wichtig, eine spezialisierte Haarklinik aufzusuchen, um eine umfassende medizinische Diagnose zu erhalten.

Haare nicht waschen, wenn sie schmutzig sind

In letzter Zeit ist es im Trend, die Haare viele Tage hintereinander nicht zu waschen, da behauptet wird, dass dies das Haarwachstum unterstützt und seine Qualität fördert. Das ist nicht wahr. Wenn die Haare schmutzig sind, müssen Sie sie waschen, da sonst die Kopfhaut nicht mit Sauerstoff versorgt wird und die Haarfollikel beeinträchtigen kann.

Kurz gesagt, es ist ratsam, die Haare bei Bedarf zu waschen, insbesondere bei Menschen mit fettigem Haar.

Dr. Pilo herein Hospital Capilar

Kümmere dich um deine Haare in Hospital Capilar

Bei vielen Gelegenheiten können wir feststellen, dass unsere Haare nicht in bestem Zustand sind: Starker Haarausfall oder mangelnde Dichte können der Grund dafür sein. In unseren Haarkliniken in Madrid, Murcia und Pontevedra haben wir ein medizinisches Team, mit dem wir es lösen können.

🌐

FORDERN SIE IHRE DIAGNOSE AN

Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie die Datenschutz